muenze.com

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

eBay Deutschland - Auktion

muenze.com durchsuchen
Google  
Web muenze.com
Startseite Inhalt
News Kontakt
Banner anmieten
sammler.com: Alles zum Thema Sammeln
 

Historische Goldmünzen als Geldanlage

In Zeiten von stark schwankenden Aktienkursen, teilweise unsicheren Bankgeschäften und fragewürdigen Investitionen, suchen Anleger, Sammler und Investoren nach sicheren Alternativen zu den üblichen Anlagemöglichkeiten. Historische Goldmünzen bieten sich hier demjenigen an, der sein Geld in Gold umwandeln möchte.

Bayern 1/2 Carolin 1730 Bayern 1/2 Carolin 1730

Historische Goldmünze: Bayerische Goldmünze 1/2 Carolin 1730

Sammlerkataloge zum Thema Münzen und Banknoten bei amazon.de

Wo kaufe ich historische Münzen am besten ein?

Historische Goldmünzen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Nicht umsonst gilt der Bereich der Numismatik als eigene Wissenschaft. Die Gefahr, dass man sein Geld in Fälschungen anlegt, ist konsequent gegeben und kann nur durch Fachkenntnis und vorheriges Informieren verhindert werden. Am besten kauft man seine Goldmünzen bei ausgewählten Experten. Exemplarisch stehen dafür langjährige Online-Shops wie von Münzkurier oder auch Banken seines Vertrauens.

Bayerischer Dukat von 1814

Typisches Beispiel einer historischen Goldmünze, die sich auch zur Geldanlage eignet: Bayerischer Dukat von 1814 in außergewöhnlich guter Erhaltung!

Worauf muss ich beim Kauf von historischen Münzen achten?

Beim Kauf einer Goldmünze gibt es einiges zu beachten. Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Stichpunkte aufgelistet:

  • Der Sammlerwert einer Goldmünze kann stark vom eigentlichen Goldwert der Münze nach oben abweichen
  • Der Münzwert wird durch Angebot und Nachfrage und bestimmte geschichtliche Ereignisse bestimmt
  • Informieren Sie sich vorher, in welchem preislichen Rahmen eine Münze verkauft werden sollte
  • Nicht alle Münzen sind selten. Nur bestimmte Prägungen wurden, zum Beispiel durch Verknappung (Einschmelzen) zu einer Rarität.
  • Informieren Sie sich, ob der Münzpreis Ihres gewünschten Objektes sich nicht derzeit auf einem Hoch befindet. Es könnte passieren, dass der Wert danach rapide abfällt.

Wie ermittle ich den reinen Goldpreis und den tatsächlichen Preis von historischen Goldmünzen?

Der Goldpreis ändert sich regelmäßig. Den aktuellen Kurs kann man auf einschlägigen Webseiten einsehen. Hier wird einem der Preis je einzelnes Gramm Gold angegeben. Diesen multipliziert man dann einfach mit dem Gewicht der Münze. Jeder Sammler weiß allerdings, dass der Wert einer historische Münze nicht nur am reinen Goldpreis berechnet wird. Das Alter, die Seltenheit, die Erhaltung, der Ursprungsort, die Nachfrage und viele weitere Faktoren bestimmen, wie teuer eine Münze letztendlich ist. Hierzu findet der geneigte Anleger eine große Anzahl an Literatur und Tabellen, wo man teilweise sehr genau, teilweise sehr vage Angaben zur Preisgestaltung nachlesen kann.

Wie kann ich nun sinnvoll in Goldmünzen investieren?

Das Beste ist, man kauft nicht einfach die erstbeste Münze, die einem angeboten wird. Es gilt, sich vorher zu informieren, welche Münzen man zu einem vernünftigen Kurs erstehen kann. Die offiziellen Münzprägestätten geben in regelmäßigen Abständen Sonderprägungen heraus, die man meist mit guten Gewissens kaufen kann, um mit seiner Sammlung zu beginnen und einen ersten Grundstock zu legen. Auch sollte man von einer Goldmünze nicht unmittelbar eine Wertsteigerung erwarten, die sie nicht zu leisten in der Lage ist. Sehen Sie die Goldmünze zunächst als Gegenwert zum investierten Geld.

Solidus des Anthemius

Sehr seltener Solidus des Anthemius, eine Goldmünze des späten Weströmischen Kaiserreichs. So eine seltene Münze in guter Erhaltung ist immer eine gute Wertanlage!

Unter welchen Umständen steigt der Wert einer Münze?

Dies hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Sonderprägungen der DDR waren beispielsweise vor der Wende schwer verkäuflich. Nach der Öffnung der Mauer allerdings, schoss der Wert vieler dieser Münzen in die Höhe. Chinesische und russische Münzen waren lange Zeit Ladenhüter. Mit dem steigenden Wohlstand in diesen Ländern liegen seltene Ausgaben dieser Länder voll im Trend und Spitzenstücke erreichen z.T. ungeahnte astronomische Höhen.
Also spielen die aktuelle Marktsituation und natürlich auch Modetrends eine große Rolle.
Entscheidend ist aber immer eine außergewöhnlich gute Erhaltung der Münze und ihre Seltenheit, Steigt dann auch die Nachfrage, sind größere Wertsteigerungen vorprogrammiert.
Wichtig ist daher auch, dass nur bei sachgemäßer Lagerung und Aufbewahrung der Wert einer Münze erhalten bleibt. Die Oberfläche muss frei von Korrosion und auch ansonsten optisch einwandfrei sein. Je besser eine Münze erhalten, desto größer ist ihr Wert und dadurch auch ihr Werterhalt.

100 Euro-Münzen BRD

Bei Sammlern und zur Wertanlage sind auch moderne Goldmünzen wie diese beiden 100 Euro-Münzen der BRD beliebt!

Wer sollte in historische Münzen investieren?

Derjenige, dem Aktienkäufe zu unsicher sind, der sein Vertrauen in die Banken im Bezug auf Renditegeschäfte verloren und wer eine Neigung zum Sammeln hat, der sollte sich einen Überblick über die Welt der historischen Münzen verschaffen. Zum Einen bietet das Gold eine stabile Geldanlage und zum Anderen bereitet die Beschäftigung mit der Herkunft der Münze, die Ermittlung des historischen Wertes und die Aufbewahrung in fachgerechter Weise sehr viel Freude.

Weiterführende Links

Sammeln als Wertanlage - Was Sammler und Nichtsammler bei Sammlungen zur Wertanlage beachten sollten

Partner

Aktuelle Münzen Kleinanzeigen bei SammlerNet.de
Kleinanzeige aufgeben
 

Anzeige von google

 

 

Copyright © 1998/2015 muenze.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei muenze.com
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub